PortalStiftungDTRExpo / Shop EnglishFrançaisDeutsch

Derib

Der Schweizer Comiczeichner Derib, eigentlich Claude de Ribaupierre, kann auf eine über 50-jährige Karriere zurückblicken.

Mit seinen Comicalben über den Indianerjungen Yakari und den Trapper Buddy Longway erlangte er internationale Bekanntheit. Kürzlich wurde sein Buch Der Galopp der Stille, eine Hommage an die Freiberger Pferde, veröffentlicht.
Derib beschäftigt sich intensiv mit gesellschaftlichen Problemen und hat mit Jo, No Limits und Für dich, Sandra Alben herausgebracht, die sich mit typischen Jugendthemen befassen und an Schulen verteilt werden.

«Wie ist es möglich, dass auch 2016 immer noch Antipersonenminen hergestellt werden? Es ist höchste Zeit, dass wir uns über die verheerenden Folgen dieser Minen klar werden. Die Stiftung Digger und all ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter sind daher leider auch heute noch nötig.
Hoffen wir, dass sich dies eines Tages ändern wird...»