PortalStiftungDTRExpo / Shop EnglishFrançaisDeutsch

René Prêtre

Der Schweizer René Prêtre ist Facharzt für Kinderherzchirurgie.
Nach seinem Studium an der Universität Genf arbeitete er in New York, England, Deutschland und Frankreich und kehrte dann in die Schweiz zurück, um sich am Kinderspital Zürich auf Kinderherzchirurgie, Herztransplantationen, Herzfehlbildungen sowie die Wiederherstellung von Herzklappen zu spezialisieren.

Am 9. Januar 2010 wurde René Prêtre zum «Schweizer des Jahres 2009» gewählt. 
Seit August 2012 arbeitet er als Professor an der Universität Lausanne und als Klinikdirektor der Herz- und Gefässchirurgie am Universitätsspital Lausanne (CHUV).

«Bestimmt erinnern Sie sich an die kurze Filmsequenz im Fernsehen, die uns für das Problem der Antipersonenminen sensibilisieren sollte. Zwei Kinder sahen ihren Kameraden beim Fussballspielen zu. Die Kamera schwenkte von ihren Gesichtern weg, fuhr etwas zurück und der Zuschauer erkannte, dass ihre Beine unterhalb des Knies abgetrennt waren. Am Boden lagen zwei behelfsmässige Prothesen.

Die Stiftung Digger setzt sich dafür ein, dass keine weiteren Kinder durch solche Verstümmelungen ihrer Kindheit und eines glücklichen Lebens beraubt werden. Für diese noble und bewundernswerte Arbeit verdient sie unsere Anerkennung und unsere ganze Unterstützung.»